Sie haben noch kein Fahrzeug ausgewählt. Fahrzeug wählen

Flotter Spanier bei CPA im Test

Seat Leon 2.0 TFSI Cupra R

Die Topmotorisierung des Leons nennt Seat Cupra R. Cupra bedeutet hier so viel wie Sport Cup. Bei einer Serienleistung von 265 PS aus einem Reihenvierzylinder mit Turbo ist der Name auch Programm. Das Fahrwerk macht einen soliden Eindruck und auch die Bremsen sind nicht zu klein geraten. Wenn sich nun spanisches Temperament mit deutscher Ingenieurskunst vereinen dann hält den Cupra nichts mehr auf. Die motorspezifische Software der CPA PowerBox sorgt für eine fulminante Mehrleistung von bis zu 65 PS und 87 NM. Auch in den unteren Drehzahlbereichen hält der Cupra R so keine Siesta. Das Chiptuning ist direkt nach dem Einbau wirksam und schon beim beschleunigen geht die Fiesta los. Der stärkste Stier im Seat Stall prescht präzise und voller Druck durch Kurven und auch auf dem Prüfstand sind wir mit dem Ergebnis zufrieden.

Seat: Weitere Tests

22.03.2014
  • Seat Leon (III Typ 5F) 1.4 TSI

Der Seat Leon 3 - klein, leicht und dank CPA Chiptuning noch schneller.

20.03.2019
  • Seat Leon (III Typ 5F) 2.0 TSI Cupra 280

Die CPA PowerBox weckt ungeahnte Reserven im Seat Leon Cupra 2.0 TSI. Bis zu 351 PS sind möglich, das entspricht einer Mehrleistung von bis zu 71 PS und 88 NM Drehmoment. Wir sind begeistert.

Unsere Fahrzeugtests

Wir verwenden Cookies, um eine bestmögliche Online-Erfahrung zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.